Siedlung Tusculum 2020

  • © Ralph Feiner, Malans

  • © Ralph Feiner, Malans

  • © Ralph Feiner, Malans

  • © Ralph Feiner, Malans

Adresse Durannaweg 1–15, 7000 Chur Bauträgerschaft Tusculum AG, Chur Architekten Men Duri Arquint, Chur Gartenarchitekten Freiraumplanung der Stadt Chur

In Anlehnung an die Namensgebung der Gesamtanlage finden in Churer Gunstlage acht Eigenheimbesitzer entsprechend exklusiven Wohnraum. Aussergewöhnlich macht die in Serie konzipierten Stadtvillen der Umstand, dass hier zusammengerückt wird. Es entsteht ein grosser Gartenraum mit atemberaubendem Prospekt und öffentlichem Weg durch das von kommunaler Hand geplante wild-romantische Biotop. Platzsparend bilden die geschickt in den steilen Hang gestaffelten Häuser auf dem dreieckigen Grundstück zwei raumbildende Zeilen. Das volumetrische Austarieren in Höhe und Tiefe macht die Häuser ablesbar, sie sind wohlproportioniert und zurückgenommen in der Materialisierung. Strassenseitig überraschen intime Eingangshöfe, auf der Talseite erweitern gefasste Terrassen den Wohnraum Richtung Allmend. Bei historischen Vorbildern der Moderne anknüpfend, zeigt die homogene gemeinschaftliche Anlage, wie sich Privates und Öffentliches selbst im exklusiven Einfamilienhausquartier zum Wohle aller verschränken lässt.

Projekteingabe

Beitrag in Bündner Zeitung vom 24. Februar 2022