Höhentrainings- und Wettkampfzentrum 2018

  • © Laura Egger, Zürich

  • © Laura Egger, Zürich

  • © Laura Egger, Zürich

  • © Laura Egger, Zürich

Adresse Polowiese, 7500 St. Moritz Bad Bauträgerschaft Gemeinde St. Moritz Architekten Krähenbühl Architekten Studio, Davos Bauingenieure Walter Bieler AG, Bonaduz

Wenn es um unsere Freiräume geht, sind Kleinbauten eine tunlichst nicht zu unterschätzende Kategorie. Ein Lagergebäude mit luftig ‘gelatteten’ Toren und einer Verkleidung aus gespaltenen Lärchenschindeln legt sich parallel zur Natursteinkirche St. Borromäus. Mit der entstandenen Ensemblewirkung formuliert es den Übergang vom Vor- bzw. Parkplatz der Kirche zum Sportgelände. Im hermetischen Körper findet zu Winterzeiten sein filigranes Gegenstück, ein demontabler Garderobenpavillon, Platz. Im Sommer scheint dieser – leichtfüssig, mit weitem Dach konstruiert – über dem Gras neben der Tartanbahn zu gleiten. Die Konstruktionsquerschnitte sind deswegen so minim, weil keine Schneelasten aufzunehmen sind. So wirkt der Pavillon als offene Struktur einladend; hier treffen sich die Sporttreibenden wochentags bei ihren Laufrunden, belagern die informellen Räume und Treppen. Bevor der Schnee kommt, wird die Grünfläche wieder frei sein. Allein das finden wir Grund genug, um als beispielhaft zu gelten.

Projekteingabe